16.05.2016 Speckbrettlewanderung zur Kapf-Hütte

Die Wettervorhersage hat 6 Wanderer und 6 Wanderinnen nicht davon abgehalten zur Kapfhütte aufzubrechen. Oben auf der Kapfhütte genossen wir unsere Pause bei sehr guter Bewirtung im trockenen großen Zelt. Schade, dass sich nicht noch mehr Wanderer getraut hatten hier zur Kapfhütte zu wandern! Die Strecke mit Aufstieg von Elzach aus und Abstieg nach Oberprechtal war von Konrad und Andrea gut gewählt. Es regnete erst wieder stark, als wir zur Heimfahrt im Zug saßen.

 

Bild und Text von Isolde
[-cartcount]