23.10.2016 Herbstwanderung im Glottertal

Wir eine Wandergruppe von 18 Wanderinnen und Wanderer, da fehlt doch noch was-- ach ja-- es waren noch 3 Hunde mit dabei. Wir fuhren mit Pkw's vom Festplatz Emmendingen zum Parkplatz Denzlinger Einbollen Sportplatz. Hier begann auch unsere Wanderung und es ging über die Abzweigung Am Bollen,Wartbühl, und dann hinauf bis zum Rebhisli und zur Abzweigung Rebwald. Von hier oben gab es herrliche Aussichten auf Glottertal, so wie man Glottertal sonst gar nicht kennt. Vor allem nicht wenn man mit dem Auto durch Glottertal fährt. Nach der weiteren Wanderung über die Abzweigungen Wissereck, Im Schlosswald, Stockacker, Schlossdobel, Unterm Fuchsfelsen, Rinzberg, Eichbergwald, Glottertal/Sonnenbühl, gingen wir dann zur Einkehr in die Strauße im Glottertal.

 

Als wir nach unserer Einkehr nach draußen kamen, mußten wir die Regenkleidung anziehen denn es hatte angefangen zu regnen. Also ging es jetzt flotten Schrittes über den Wanderweg vorbei an, Glottertal/Schwimmbad, Glottertal/Sportplatz, Glottertal/Am Friedhof, Glottertal/Schlosshof, Am Glotterbach, Engematten Steg, Bei der Mattenmühle, bis zu unserem Ausgangsort Einbollen/Sportplatz.

[-cartcount]